Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren

Gewerbegebiet Friedrichsfeld / Kirchheimer Dreieck

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Gewerbefläche mitten in Deutschland, um Ihr Projekt zu realisieren?

Auf dem verfügbaren und planebenen Gewerbegebiet stehen rund 50.000 m² voll erschlossen ab sofort zur Verfügung.

Auf einen Blick

Geländebezeichnung:  Gewerbegebiet Friedrichsfeld / Kirchheimer Dreieck
Lage:  unmittelbar an der BAB-Anschlussstelle Kirchheim mit direkter Zufahrt
Verkehrswege:  ca. 0,5 km zu den europäischen Fernverkehrsachsen A4, A5 und A7 direkt an der Bundesstraße B 454
Nutzungsart:  Gewerbegebiet
Verfügbare
Gewerbefläche:
ca. 50.000 m², teilbar
Planungsstand:  rechtskräftiger Bebauungsplan vorhanden
Erschließungsstand:  erschlossen
Erschließung:  Strom vorhanden, Wasserversorgung vorhanden, Abwasserentsorgung vorhanden
Eigentumsverhältnisse:  Privat
m²-Preis:  auf Anfrage
Bebaubarkeit:  kurzfristig
Benachbarte Branchen:

Namhafte Unternehmen im Bereich Nutzfahrzeuge, Tankstellengewerbe, LKW-Waschanlagen, System-Gastronomie, Outlet-Center und Logistik

Die zentrale Verkehrsanbindung

Zoom

Das Gewerbegebiet

Die Flächenzuschnitte sind für Vorhaben unterschiedlicher Größe bis zu einer Hallenfläche von 20.000 m² und mehr geeignet.

Das Gewerbegebiet wird zukünftig durch zwei separate Zu- und Abfahrten optimal erschlossen sein. 

Eine Ansiedlung direkt am Kirchheimer Dreieck gibt Ihnen die Sicherheit, Ihre Kunden zeitnah beliefern zu können.

Hier finden Sie eine einzigartige Industriefläche um Ihre Pläne erfolgreich umzusetzen.

Und: Sie erhalten in jedem Fall eine flexible und schnelle Unterstützung durch die Gemeinden, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft und regionale Fachbehörden.

 

[X] Schließen

Erwerb Motel-Center

11.08.2017

Das an das Grundstück angrenzende Motel-Center wurde von der Schade u. Sohn GmbH & Co. KG erworben und es wird eine neue Zufahrt zum Gewerbegebiet geschaffen. Das Gewerbegebiet am Dreieck Kirchheim wird daher zukünftig durch zwei seprate Zu- und Abfahrten optimal erschlossen sein.

[X] Schließen

Neu im Bestand

10.08.2017

An der A4 entsteht ein großzügiger Autohof, der gemeinsam mit der Tank & Rast entstehen wird. Baubeginn war der 01.08.2017 und die geplante Fertigstellung soll zum April 2018 erfolgen.

Neben einem großzügigen Tankstellen-Gebäude mit Gastroeinrichtung für 100 Gäste entsteht ein Hochsicherheits-Parkplatz für Nutzfahrzeuge mit besonders schützenswerter Ladung. Darüber hinaus entsteht zeitgleich ein Burger King Schnellrestaurant mit 75 Plätzen und einer Freiterrasse. Auf der gegenwärtig noch nicht vollständig vermarkteten Fläche oberhalb von Burger King mit ca. 6.000 m² Fläche wird unter anderem ein Fitness-Studio geplant. Außerdem entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft  ein EC-Card-Automatenhaus der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG.

Obwohl das Gesamteensemble von der A4 hervorragend und über lange Distanzen gut einsehbar ist, wurde im B-Plan ein 30 m-Werbepylon genehmigt, der im Herbst diesen Jahres fertiggestellt wird. Von der gesamten Autohof-Liegenschaft (ca. 60.000 m²) verbleibt noch ein unbebautes Grundstück in einer Größenordnung von ca. 25.000 m². Diese Fläche ist im B-Plan als Nutzfahrzeug-Werkstatt/Logistik mit den entsprechenden Nachweisen für nutzfahrzeugtypischen Verkehr mit 24h-Öffnungszeit tituliert worden. Insofern hat die Fläche nach gegenwärtigem Stand Baurecht für autobahnnahes Gewerbe bzw. nutzfahrzeugorientierte Tätigkeit.

Wir suchen für diese Fläche einen bis maximal zwei Interessenten, für die das Thema "Autohof" und "Tanken" in Verbindung mit einem unmittelbaren Anschluss an die BAB4 oder aber die Nähe zum Distributor Amazon, der sich in direkter Nachbarschaft mit 3.000 Beschäftigten befindet, von Interesse ist.

Neuigkeiten rund um die Gewerbefläche

Die Gemeinde Kirchheim

Charakteristik:

Kirchheim ist eine von der Logistik geprägte Kommune im Westen des Landkreises Hersfeld-Rotenburg - in der Mitte Deutschlands, mit ca. 4.000 Einwohnern.

Verkehrslage:

Direkt an der A7 Hannover - Würzburg, an der A4 Kirchheim - Dresden und an der A5 Kirchheim - Frankfurt, Anschlussstelle Kirchheim sowie an der B 454 Niederaula - Schwalmstadt, nächster Bahnhof in Bad Hersfeld (ca. 12 km), Interregio-Station und mit direkten Verbindungen zu den IC/ICE-Bahnhöfen Kassel, Fulda und Eisenach, Busverbindung nach Bad Hersfeld, Niederaula und Oberaula.

Wichtigste Gewerbezweige:

Logistik, Baugewerbe, Tourismus, Fremdenverkehr

Einrichtungen des Wirtschaftslebens:
  • Arbeitsamt, Hauptstelle in Bad Hersfeld
  • Amts- und Arbeitsgericht in Bad Hersfeld
  • IHK-Servicezentrum in Bad Hersfeld
  • Kreishandwerkerschaft in Bad Hersfeld
  • Weiterbildungseinrichtungen in Bad Hersfeld
  • Außenstelle des Hauptzollamtes in Bad Hersfeld
Versorgungsstruktur:

Allgemeinmediziner, Zahnarzt, Tierarzt, Apotheke, weitere Fachärzte und Krankenhäuser in Bad Hersfeld und Rotenburg a. d. Fulda.

Ausbildungswesen vor Ort:

Kindergarten, Grundschule, Gesamtschule in Niederaula (6 km), gymnasiale Oberstufe und berufliche Schulen in Bad Hersfeld. Duales Studium, Fachrichtungen Logistik und Wirtschaftsinformatik, an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Bad Hersfeld.

Einzelhandel:

Gutes Angebot an Einzelhandelseinrichtungen des täglichen bis mittelfristigen Bedarfs.

Mobiler Service vor Ort:

Tankstelle, Nutzfahrzeugsservice, LKW-Waschanlage

Besonderheiten:

Waldreiche Mittelgebirgslandschaft mit guten Sport- und Erholungsmöglichkeiten. Herausragendes kulturelles aber auch ansonsten gutes Angebot der Kreisstadt Bad Hersfeld, berühmte Festspiele, Freizeit- und Erlebnisbad, historische Altstadt, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten.

Ihre Vorteile

  • ca. 50.000 m² frei plan- und bebaubare Gewerbefläche sofort verfügbar
  • gesamtebene Fläche
  • rechteckige Abmessung
  • Fläche auch teilbar
  • kurze Wege zu den europäischen Fernverkehrsachsen A4, A5, A7, A44
  • logistischer Vorteil: Späteste Bestellannahme für eine deutschlandweite Auslieferung am nächsten Tag
  • dadurch mehr Zeit für Produktion, Wartung und Kommissionierung, vor allem für individualisierte Leistungen
  • günstige Einstandspreise
  • intaktes und attraktives Wohnumfeld

Ihre Ansprechpartner

Christoph Hahn

E-Mail senden

Tel. : +49 6621 163-109
Fax : +49 6621 163-99190

Dirk Schade

E-Mail senden

Tel. : +49 6621 404-4444
Fax : +49 6621 404-4100